Angebote zu "Gabriel" (9 Treffer)

Gabriel Garcia Marquez. Mit Selbstzeugnissen un...
€ 0.99 *
zzgl. € 3.99 Versand

Erscheinungsjahr: 1992

Anbieter: reBuy.de
Stand: Mar 19, 2019
Zum Angebot
Gabriel Garcia Marquez
€ 8.95 *
ggf. zzgl. Versand

Anregend - informativ - spannend: eine Monografie über Gabriel García Márquez. Gabriel García Márquez: Weltautor, Nobelpreisträger, Auflagenmillionär. Er ist einer der ganz Großen der Literatur, fast schon eine Legende. Dagmar Ploetz, seit über zwanzig Jahren Übersetzerin der Werke von García Márquez, interpretiert in ihrer Monografie ein unvergleichliches Werk und schildert ein buntes Leben im Kontext seiner Zeit. Hundert Jahre Einsamkeit, Die Liebe in den Zeiten der Cholera, Chronik eines angekündigten Todes - wer hat diese Bücher nicht mit Begeisterung, mit Faszination gelesen? Es sind nur drei aus dem über zwanzig Titel umfassenden Werk eines Autors, der durch Hundert Jahre Einsamkeit zur Identifikationsfigur Lateinamerikas wurde. Er fand mit seinen Romanen und Erzählungen Millionen Leser in aller Welt, gewann durch seine journalistische Arbeit und sein politisches Engagement seit Mitte des vorigen Jahrhunderts die Achtung und Bewunderung der Zeitgenossen, löste aber auch Kontroversen aus. Seine Memoiren Leben, um davon zu erzählen lesen sich wie ein Roman, sie schildern eindrucksvoll Stationen eines ereignisreichen Lebens, schaffen gleichzeitig neue Mythen. Eine Herausforderung für seine Biografin. Dagmar Ploetz, eine exzellente Kennerin des Werkes von García Márquez - sie hat sieben seiner Bücher übersetzt -, stellt überzeugend dar, wie Leben und Werk sich durchdringen. Die erstmals 1992 erschienene Monografie wurde von der Autorin überarbeitet und fortgeschrieben. Eine fesselnde Darstellung, die ideal ist für Studenten, Schüler, Lehrer. Sie macht Lust, Gabriel García Márquez zu lesen oder wieder zu lesen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Hundert Jahre Einsamkeit, Hörbuch, Digital, 1, ...
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

Mit seinem Roman ´´Hundert Jahre Einsamkeit´´ gelang Gabriel García Márquez 1967 der Durchbruch als Schriftsteller. Dieser moderne Klassiker der Weltliteratur erzählt die Geschichte vom Aufstieg und Niedergang der Familie Buendía und des von ihr gegründeten Dorfes Macondo, das zunächst wie das Paradies erscheint. Abgeschnitten vom Rest der Welt durch Sümpfe, Urwald und eine undurchdringliche Sierra, ist es der Ort, an dem sich alle Träume, Alpträume und Entdeckungen des Menschen noch einmal zu wiederholen scheinen. Stärker als die bisherige deutsche Fassung arbeitet die Neuübersetzung von Dagmar Ploetz die unterschiedlichen stilistischen Ebenen des Romans heraus: pathetisch, witzig, lapidar, episch, poetisch. So gelingt ein Blick auf die Welt, der auch den Erfahrungen des 21. Jahrhunderts noch mühelos standhält. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Ulrich Noethen. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/hamb/001590/bk_hamb_001590_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot
García Márquez, Gabriel: Hundert Jahre Einsamke...
€ 21.74 *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 16.06.2017Medium: Audio-CDInhalt: 14 Audio-CDsTitel: Hundert Jahre EinsamkeitAutor: García Márquez, GabrielVorleser: Noethen, UlrichUebersetzung: Ploetz, DagmarVerlag: Hoerbuch Hamburg // H?rbuch Hamburg HHV GmbHSprache: DeutschS

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: Feb 13, 2019
Zum Angebot
Erinnerungen an meine traurigen Huren
€ 16.90 *
ggf. zzgl. Versand

In ?Erinnerung an meine traurigen Huren? erzählt Gabriel García Márquez eine Geschichte über die Liebe, das Alter und den Sinn des Lebens. Zu seinem 90. Geburtstag macht sich der Ich-Erzähler, der bis dahin nur käufliche Liebe gekannt hat, ein Geschenk, das ihn das Alter vergessen lassen soll: eine Nacht mit einer Jungfrau. In dieser Nacht und in vielen folgenden Nächten wird er verzaubert die schlafende Schöne betrachten und zum ersten Mal in seinem Leben Liebe empfinden. Zum ersten Mal seit zehn Jahren erscheint wieder ein literarisches Werk des kolumbianischen Literaturnobelpreisträgers Gabriel García Márquez. Sein neuer, bisher nicht angekündigter Roman Memoria de mis putas tristes kommt am 20. Oktober in Spanien und den spanischsprachigen Ländern mit einer Startauflage von einer Million Exemplaren heraus. Als sein deutschsprachiger Verlag veröffentlicht KiWi am 4. Dezember 2004 unter dem Titel Erinnerung an meine traurigen Huren die deutsche Übersetzung von Dagmar Ploetz. Von Gabriel García Márquez erschien zuletzt vor zwei Jahren Leben, um davon zu erzählen , der erste Teil seiner Erinnerungen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Hundert Jahre Einsamkeit
€ 25.00 *
ggf. zzgl. Versand

Das Jahrhundertbuch in einer meisterhaften Neuübersetzung Mit seinem Roman ´´Hundert Jahre Einsamkeit´´, der sich weltweit mehr als 30 Millionen Mal verkaufte, gelang Gabriel García Márquez 1967 der Durchbruch als Schriftsteller. Die Familiensaga um das kolumbianische Dorf Macondo gehört inzwischen zu den modernen Klassikern der Weltliteratur. Zum Jubiläum erscheint der Roman jetzt in einer kongenialen Neuübersetzung von Dagmar Ploetz. ´´Hundert Jahre Einsamkeit´´ erzählt die Geschichte vom Aufstieg und Niedergang der Familie Buendía und des von ihr gegründeten Dorfes Macondo, das zunächst wie das Paradies erscheint. Abgeschnitten vom Rest der Welt durch Sümpfe, Urwald und eine undurchdringliche Sierra, ist es der Ort, an dem sich alle Träume, Alpträume und Entdeckungen des Menschen noch einmal zu wiederholen scheinen. Stärker als die bisherige deutsche Fassung arbeitet die Neuübersetzung der vielfach ausgezeichneten Übersetzerin und García-Márquez-Spezialistin Dagmar Ploetz die unterschiedlichen stilistischen Ebenen des Romans heraus: pathetisch, witzig, lapidar, episch, poetisch. So gelingt ein Blick auf die Welt, der auch den Erfahrungen des 21. Jahrhunderts noch mühelos standhält. Ein Klassiker, den zu lesen sich lohnt: immer noch und immer wieder.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Hundert Jahre Einsamkeit (Neuübersetzung) (eBoo...
€ 14.99 *
ggf. zzgl. Versand

Das Jahrhundertbuch in einer meisterhaften Neuübersetzung Mit seinem Roman »Hundert Jahre Einsamkeit«, der sich weltweit mehr als 30 Millionen Mal verkaufte, gelang Gabriel García Márquez 1967 der Durchbruch als Schriftsteller. Die Familiensaga um das kolumbianische Dorf Macondo gehört inzwischen zu den modernen Klassikern der Weltliteratur. Zum Jubiläum erscheint der Roman jetzt in einer kongenialen Neuübersetzung von Dagmar Plotz. »Hundert Jahre Einsamkeit« erzählt die Geschichte vom Aufstieg und Niedergang der Familie Buendía und des von ihr gegründeten Dorfes Macondo, das zunächst wie das Paradies erscheint. Abgeschnitten vom Rest der Welt durch Sümpfe, Urwald und eine undurchdringliche Sierra, ist es der Ort, an dem sich alle Träume, Alpträume und Entdeckungen des Menschen noch einmal zu wiederholen scheinen. Stärker als die bisherige deutsche Fassung arbeitet die Neuübersetzung der vielfach ausgezeichneten Übersetzerin und García-Márquez-Spezialistin Dagmar Ploetz die unterschiedlichen stilistischen Ebenen des Romans heraus: pathetisch, witzig, lapidar, episch, poetisch. So gelingt ein Blick auf die Welt, der auch den Erfahrungen des 21. Jahrhunderts noch mühelos standhält. Ein Klassiker, den zu lesen sich lohnt: immer noch und immer wieder.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Hundert Jahre Einsamkeit (MP3-Download)
€ 20.95 *
ggf. zzgl. Versand

Mit seinem Roman Hundert Jahre Einsamkeit gelang Gabriel García Márquez 1967 der Durchbruch als Schriftsteller. Dieser moderne Klassiker der Weltlitartur erzählt die Geschichte vom Aufstieg und Niedergang der Familie Buendía und des von ihr gegründeten Dorfes Macondo, das zunächst wie das Paradies erscheint. Abgeschnitten vom Rest der Welt durch Sümpfe, Urwald und eine undurchdringliche Sierra, ist es der Ort, an dem sich alle Träume, Alpträume und Entdeckungen des Menschen noch einmal zu wiederholen scheinen. Stärker als die bisherige deutsche Fassung arbeitet die Neuübersetzung von Dagmar Ploetz die unterschiedlichen stilistischen Ebenen des Romans heraus: pathetisch, witzig, lapidar, episch, poetisch. So gelingt ein Blick auf die Welt, der auch den Erfahrungen des 21. Jahrhunderts noch mühelos standhält.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Hundert Jahre Einsamkeit, 14 Audio-CDs
€ 22.45 *
ggf. zzgl. Versand

Mit seinem Roman Hundert Jahre Einsamkeit gelang Gabriel García Márquez 1967 der Durchbruch als Schriftsteller. Dieser moderne Klassiker der Weltlitartur erzählt die Geschichte vom Aufstieg und Niedergang der Familie Buendía und des von ihr gegründeten Dorfes Macondo, das zunächst wie das Paradies erscheint. Abgeschnitten vom Rest der Welt durch Sümpfe, Urwald und eine undurchdringliche Sierra, ist es der Ort, an dem sich alle Träume, Alpträume und Entdeckungen des Menschen noch einmal zu wiederholen scheinen. Stärker als die bisherige deutsche Fassung arbeitet die Neuübersetzung von Dagmar Ploetz die unterschiedlichen stilistischen Ebenen des Romans heraus: pathetisch, witzig, lapidar, episch, poetisch. So gelingt ein Blick auf die Welt, der auch den Erfahrungen des 21. Jahrhunderts noch mühelos standhält.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot