Angebote zu "Buch" (103 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Traumberuf: Keynote Speaker
€ 19.99 *
ggf. zzgl. Versand

Vor drei Jahren war er noch unbekannt, heute ist er einer der Shootingstars der Speaker-Szene - Felix Plötz verdient inzwischen mit seinen Vorträgen in einer Stunde mehr als früher in einem ganzen Monat und begeistert Tausende von Zuhörern! In seinem Buch nimmt Felix Plötz die Leser mit hinter die Kulissen des Speaker-Business: Er zeigt ganz konkret, was einen mitreißenden Vortrag ausmacht, wie man in den sozialen Medien Kunden akquiriert oder wie man Redeangst überwinden kann. Mit seinem unverwechselbaren ´´Einfach-mal-machen´´-Spirit bietet er ein perfektes How-to-Buch mit vielen Praxisbeispielen und Erfahrungen für alle, die als Speaker erfolgreich werden wollen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 19, 2019
Zum Angebot
Das Ende der dummen Arbeit
€ 18.00 *
ggf. zzgl. Versand

Endlich wieder motiviert arbeiten und wirklich etwas bewegen. Davon träumen viele frustrierte Angestellte, und deshalb übt die innovative Arbeitskultur der Startups auf sie eine so große Faszination aus. Die gute Nachricht: Ihr Traum kann Wirklichkeit werden, ohne dass sie selbst gründen müssen. Felix Plötz zeigt in seinem neuen Buch, wie man den Startup-Spirit auch in traditionellen Unternehmen etabliert, welche Arbeitsmodelle es gibt und welches Modell zu wem passt - vom Top-Management bis zum Azubi. Ein mitreißendes Manifest für eine neue, frische Arbeitskultur sowie eine praktische Anleitung für jeden Einzelnen: für selbstbestimmte, sinnvolle Jobs in etablierten Unternehmen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 19, 2019
Zum Angebot
Das Lesetraining zum Abc
€ 23.45 *
ggf. zzgl. Versand

Inklusiver Unterricht, flexible Eingangsstufe, unterschiedliche Leistungsstände: Es ist nicht immer leicht, jeden Schüler individuell zu fördern. Für die Basiskompetenz Lesen bietet dieses Buch daher differenziertes Übungsmaterial auf Wort- und Satzebene zu allen Buchstaben des Alphabets sowie zu den Zwielauten, Umlauten und typischen Buchstabenverbindungen wie Sch oder Pf am Wortanfang. Von den jeweils vier, sich im Aufbau wiederholenden Übungsseiten zu jedem Buchstaben sind zwei speziell für Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf konzipiert. Damit haben Sie Material für Schüler aller Leistungsstufen an der Hand. Zu den Leseaufgaben - wie zum Beispiel Wort und Bild verbinden, richtige und falsche Aussagen erkennen oder ein Bild nach Anleitung anmalen - gibt es viele witzige Grafiken mit Anregungen zum Erzählen oder zum freien Schreiben. Die Materialien sind für die Arbeit im offenen Unterricht oder im Klassenverband geeignet und auch in der flexiblen Eingangsstufe bestens einsetzbar. So gelingt Inklusion!

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 19, 2019
Zum Angebot
Islandpferde
€ 11.95 *
ggf. zzgl. Versand

Islandpferde begeistern nicht nur durch ihr angenehmes Wesen, sondern auch durch ihre Veranlagung zum Tölt und Pass. Wer einmal erlebt hat, in welch rasantem Tempo diese liebenswerten Pferde ihre Reiter erschütterungsfrei tragen, wie kooperativ und mutig sie dabei sind, erliegt ihrer Faszination. Dieses Buch erzählt viel Wissenswertes und Interessantes über die wechselvolle Geschichte der Rasse, über ihre Besonderheiten, Pflege und Haltung. Auch die Grundlagen und Besonderheiten des Reitens von Islandpferden werden erläutert, damit der Ein- oder Umstieg mit viel Freude gelingt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 19, 2019
Zum Angebot
Pommersches Adelsgeschlecht
€ 30.05 *
ggf. zzgl. Versand

Quelle: Wikipedia. Seiten: 135. Kapitel: Steinkeller, Wittken, Hennigs, Weiher, Maltzahn, Swenzonen, Osten, Schlieffen, Randow, Wachholtz, Greifen, Kahlden, Glasenapp, Güntersberg, Puttkamer, Zastrow, Klinckowström, Spiczak Brzezinski, Natzmer, Bandemer, Flemming, Thadden, Krockow, Stralenheim, Dossow, Kirchbach, Rotermund, Münchow, Dewitz, Zeromski-Brochwicz, Freiherren von Langen, Schwerin, Jutrzenka, Kleist, Podewils, Mellin, Massow, Wopersnow, Suhm, Manteuffel, Samboriden, Neuenkirchen, Kameke, Wobeser, Heyden, Lettow-Vorbeck, Schmeling, Somnitz, Mitzlaff, Putbus, Borcke, Lepel, Gottberg, Normann, Redern, Wedel, Below, Lancken, Wolf von Goddenthow, Yorck von Wartenburg, Hechthausen, Malotki, Pirch, Bohlen, Wackenitz, Smuda, Gagern, Mellenthin, Zitzewitz, Eberstein-Naugard, Nettelhorst, Quistorp, Köller, Bonin, Jasmund, Ramin, Wnuck, Usedom, Schaetzel, Barnekow, Krakewitz, Ramel, Zozenow, Linden, Schöning, Hertzberg, Haselberg, Krassow, Wolde, Horn, Owstin, Eickstedt, Boehn, Blixen, Gristow, Schwawe, Heydebreck, Brederlow, Mörder, Tauentzien, Bastian Brzezinski, Versen, Vangerow, Grumbkow, Ploetz, Ahnen, Stojentin, Boltenstern, Hagenow, Lindequist, Woedtke. Auszug: Steinkeller, auch Steynkeller, Stenkelre oder Stenkeller, ist der Name eines alten mecklenburgisch-pommerschen Adelsgeschlechts. Das Geschlecht erscheint urkundlich erstmals am 11. November 1355 mit Wolder von Steinkeller und seinen Söhnen Konrad und Alard und Wolder. Die Familie war in Vor- und Hinterpommern und im schwedischen Pommern, dem späteren Regierungsbezirk Stralsund, sowie in der Mark Brandenburg ansässig. In der Mark waren sie u. a. mit Bahrensdorf, Krügersdorf (Kriegersdorf) und Görsdorf begütert. Wolter vom Steinkeller war Einwohner von Parchim im Jahre 1384. Er hatte Besitz in Stralendorf, welchen er an seine Söhne Alhard und Konrad vererbte. Die Familie von Langenn-Steinkeller, welche vor allem in der Neumark begütert war, ging aus ihnen hervor. Wappen der pommerschen Linie Auf einem blauen Schild im Schildesfuß ein rotes Herz, in welchem drei Degen, der eine senkrecht, der andere schräg rechts und der dritte schräg links, mit den Spitzen stecken. Auf dem gekrönten Helm drei doppelte blaue Lilien, so gestellt, wie die Schwerter im Schild. Die Helmdecken sind blau und rot. Bei Johann Siebmacher ist das pommersche Wappen 1701 ebenso, nur die Lilien blau, silbern und blau, die Helmdecken blau und silbern. Erwähnung des Hans Stenkelre, 1465 zu Pantelitz (Pantlitz), Kreis Franzburg. Hans von Steinkeller, seit 1479 Herr auf Pantelitz, befand sich unter den 300 Rittern, welche den Herzog Bogislaw X. von Pommern von 1496 bis zu ihrer Rückkehr 1498 auf dem Zug in das Heilige Land begleiteten. Thomas Steinkeller, Erbgesessener zu Pantelitz im Jahre 1523. Das Patronat endete 1660 in Pantelitz. In der Mitte des 17. Jahrhunderts teilte sich durch die Brüder Ernst und Philipp von Steinkeller die Familie in zwei Linien. Ernst von Steinkeller, welcher die Güter Krügersdorf, Görsdorf und Birkholz kaufte und den dort bis dahin belehnten Familienzweigen erblich stiftete (krügersdorf-birkholzsche Linie), und Philipp von Steinkeller auf Wiepkenhagen, Begründer der rötzen

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 19, 2019
Zum Angebot
Politiker (Brandenburg)
€ 29.99 *
ggf. zzgl. Versand

Quelle: Wikipedia. Seiten: 206. Kapitel: Kommunalpolitiker (Brandenburg), Landesminister (Brandenburg), Landtagsabgeordneter (Brandenburg), Landtagsabgeordneter (Brandenburg 1946-1952), Ministerpräsident (Brandenburg), Mitglied des Provinziallandtages von Brandenburg, Staatssekretär (Brandenburg), Matthias Platzeck, Manfred Stolpe, Wilhelm Pieck, Otto Nagel, Gustav Just, Marianne Birthler, Friedrich August Ludwig von der Marwitz, Jörg Schönbohm, Lothar Bisky, Volkmar Schöneburg, Günter Nooke, Robert von Patow, Ernst Lemmer, Paul Merker, Ulrich Junghanns, Otto Nuschke, Georg Spiegel, Rainer Speer, Franz Schleusener, Johanna Wanka, Friedrich Ebert junior, Regine Hildebrandt, Hans-Jürgen Scharfenberg, Kerstin Kaiser, Saskia Ludwig, Sabine Kunst, Sven Petke, Helene Kirsch, Stefan Sarrach, Peter-Michael Diestel, Paul Szillat, Walter Hirche, Hans-Georg von der Marwitz, Edwin Zimmermann, Dagmar Enkelmann, Georg Schöpflin, Gerd-Rüdiger Hoffmann, Rudolf Jahn, Thomas Lunacek, Wolfgang Gehrcke, Kurt Seibt, Heinz Vietze, August Henning von Kröcher, Gerlinde Stobrawa, Rudolf Hammer, Robert Neddermeyer, Beate Blechinger, Dietmar Woidke, Kerstin Bednarsky, Udo Folgart, Dierk Homeyer, Karl Grobbel, Anton Jadasch, Wolfgang Hackel, Lothar Kliesch, Bernhard Bechler, Ravindra Gujjula, Franz Moericke, Hans-Georg Kluge, Karl Otto von Manteuffel, Margitta Mächtig, Erich Bombach, Hans Egidi, Otto Weber, Georg Wendt, Bodo Teichmann, Dieter Dombrowski, Hans-Otto Bräutigam, Helmuth Markov, Hans-Paul Ganter-Gilmans, Jürgen Linde, Kornelia Wehlan, Adolf Heinrich von Arnim-Boitzenburg, Heinz-Dieter Nieschke, Roland Resch, Jürgen Maresch, Gunter Fritsch, Jochen Wolf, Steffen Reiche, Rosemarie Fuchs, Olaf Sund, Wilhelm Grabow, Sieglinde Heppener, Manfred Lenz, Peter Wagner, Ralf Christoffers, Heinrich Mosler, Jutta Lieske, Ernst Stargardt, Michael Schumann, Jörg Vogelsänger, Britta Stark, Holger Rupprecht, Irene Wolff-Molorciuc, Wolfgang Klein, Rainer Neumann, Wolfgang Pohl, Fritz Hermann Schwob, Oskar Fischer, Alwin Ziel, Hermann Gerigk, Siegfried Dallmann, Michael-Egidius Luthardt, Thomas Günther, Reinhold Dellmann, Berthold von Ploetz, Bruno Lentzsch, Franz Thurow, Stefan Ludwig, Jens Klocksin, Klara Geywitz, Clemens Appel, Karl Steinhoff, Danny Eichelbaum, Rudolf Albrecht, Axel Henschke, Birgit Wöllert, Dagmar Ziegler, Carola Hartfelder, Henryk Wichmann, Torsten Krause, Kurt Koblitz, Elisabeth Alter, Peter Kikow, Eduard Zimmermann, Frank Szymanski, Günter Baaske, Linda Teuteberg, Ernst Zborowski, Angelika Thiel-Vigh, Martina Gregor-Ness, Petra Bierwirth, Johannes Winter, Martin Gorholt, Ludwig Burkardt, Christian Otto, Klaus-Dieter Kühbacher, Axel Vogel, Andreas Bernig, Wolfgang Schroeder, Andreas Kuhnert, Gerhard Reinfeld, Barbara Richstein, Klaus Bochow, Marina Marquardt, Burkhard Schöps, Anita Tack, Ulrich von Heyden, Christian Ehler, Burkhard Dreher, Ludwig von Massow, Hinrich Enderlein, Frank Werner, Markus Vette, Ralf Holzschuher, Elke Seidel, Kurt Schelter, Wieland Niekisch, Christian Gilde, Konrad von Burgsdorff, Manfred Sternagel, Liane Hesselbarth, Michael Schierack, Ingo Senftleben, Bruno Brockhoff, Peter Bloch, Gordon Hoffmann, Renate Adolph, Barbara Hackenschmidt, Werner Lufft, Werner-Siegwart Schippel, Karsten Wiebke, Jürgen Meißner, Kerstin Osten, Gerrit Große, Cornelia Gödecke, Kerstin Kircheis, Sylvia Lehmann, Peter Muschalla, Paul Redlich, Manfred Rademacher, Susanne Melior, Kerstin Meier, Christel Fiebiger, Frank Hammer, Eduard von Waldow und Re...

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 19, 2019
Zum Angebot
Traumberuf: Keynote Speaker (eBook, ePUB)
€ 15.99 *
ggf. zzgl. Versand

Vor drei Jahren war er noch unbekannt, heute ist er einer der Shootingstars der Speaker-Szene ? Felix Plötz verdient inzwischen mit seinen Vorträgen in einer Stunde mehr als früher in einem ganzen Monat und begeistert Tausende von Zuhörern! In seinem Buch nimmt Felix Plötz die Leser mit hinter die Kulissen des Speaker-Business: Er zeigt ganz konkret, was einen mitreißenden Vortrag ausmacht, wie man in den sozialen Medien Kunden akquiriert oder wie man Redeangst überwinden kann. Mit seinem unverwechselbaren ´´Einfach-mal-machen´´-Spirit bietet er ein perfektes How-to-Buch mit vielen Praxisbeispielen und Erfahrungen für alle, die als Speaker erfolgreich werden wollen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 19, 2019
Zum Angebot
Traumberuf: Keynote Speaker (eBook, PDF)
€ 15.99 *
ggf. zzgl. Versand

Vor drei Jahren war er noch unbekannt, heute ist er einer der Shootingstars der Speaker-Szene ? Felix Plötz verdient inzwischen mit seinen Vorträgen in einer Stunde mehr als früher in einem ganzen Monat und begeistert Tausende von Zuhörern! In seinem Buch nimmt Felix Plötz die Leser mit hinter die Kulissen des Speaker-Business: Er zeigt ganz konkret, was einen mitreißenden Vortrag ausmacht, wie man in den sozialen Medien Kunden akquiriert oder wie man Redeangst überwinden kann. Mit seinem unverwechselbaren ´´Einfach-mal-machen´´-Spirit bietet er ein perfektes How-to-Buch mit vielen Praxisbeispielen und Erfahrungen für alle, die als Speaker erfolgreich werden wollen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 19, 2019
Zum Angebot
Gabriel Garcia Marquez
€ 8.95 *
ggf. zzgl. Versand

Anregend - informativ - spannend: eine Monografie über Gabriel García Márquez. Gabriel García Márquez: Weltautor, Nobelpreisträger, Auflagenmillionär. Er ist einer der ganz Großen der Literatur, fast schon eine Legende. Dagmar Ploetz, seit über zwanzig Jahren Übersetzerin der Werke von García Márquez, interpretiert in ihrer Monografie ein unvergleichliches Werk und schildert ein buntes Leben im Kontext seiner Zeit. Hundert Jahre Einsamkeit, Die Liebe in den Zeiten der Cholera, Chronik eines angekündigten Todes - wer hat diese Bücher nicht mit Begeisterung, mit Faszination gelesen? Es sind nur drei aus dem über zwanzig Titel umfassenden Werk eines Autors, der durch Hundert Jahre Einsamkeit zur Identifikationsfigur Lateinamerikas wurde. Er fand mit seinen Romanen und Erzählungen Millionen Leser in aller Welt, gewann durch seine journalistische Arbeit und sein politisches Engagement seit Mitte des vorigen Jahrhunderts die Achtung und Bewunderung der Zeitgenossen, löste aber auch Kontroversen aus. Seine Memoiren Leben, um davon zu erzählen lesen sich wie ein Roman, sie schildern eindrucksvoll Stationen eines ereignisreichen Lebens, schaffen gleichzeitig neue Mythen. Eine Herausforderung für seine Biografin. Dagmar Ploetz, eine exzellente Kennerin des Werkes von García Márquez - sie hat sieben seiner Bücher übersetzt -, stellt überzeugend dar, wie Leben und Werk sich durchdringen. Die erstmals 1992 erschienene Monografie wurde von der Autorin überarbeitet und fortgeschrieben. Eine fesselnde Darstellung, die ideal ist für Studenten, Schüler, Lehrer. Sie macht Lust, Gabriel García Márquez zu lesen oder wieder zu lesen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 19, 2019
Zum Angebot
Matjes Rebellion
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

Jeder Matjes ist ein Hering, aber nicht jeder Hering eignet sich für die Veredlung zum Matjes. Nach Schätzungen werden in Deutschland pro Jahr rund 100 Millionen Matjesfilets von 40 bis 45 Gramm verzehrt, die meisten davon in Norddeutschland. Wichtig für die Beurteilung der Qualität dessen, was oft als ´´Matjes´´ auf den Tisch kommt, ist die Unterscheidung von ´´Hering nach Matjesart´´ und Deutschem Qualitätsmatjes. Besondere Anerkennung gebührt dem Glückstädter Gastronom Henning Plotz, der durch Wiederaufnahme der traditionellen Matjes-Produktion seit 1995 als ´´Matjesrebell´´ und Retter der Matjeskultur angesehen werden kann. Nach überlieferten Rezepten alter Glückstädter Fischer wird der Hering auf besonders schonende und naturbelassene Weise zu Matjes verarbeitet. Er wird dadurch nicht nur besonders zart und schmackhaft, sondern bewahrt auch - im Gegensatz zu manchem ´´Hering nach Matjesart´´ - seine gesundheitsfördernden Inhaltsstoffe. Henning Plotz erklärt verständlich und einleuchtend, woran das liegt. Zum ´´Nachschmecken´´ wird die ausführliche Matjeskunde ergänzt duch praktische Tipps und Rezepte von Spitzenköchen rund um den Matjes, von der Klassischen Matjesküche bis zur erstaunlichen Entdeckung des ´´Süßen Matjes´´, gern auch in Verbindung mit Schokolade.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 19, 2019
Zum Angebot